Beschreibung BMIce 815

Media Device BMice 815

Purer Purismus

Digital-analoges Media Device mit aptX™-Bluetooth-Empfänger inklusive BM-PPG und FSVC-Modul.

Mit ihren verschiedenen analogen und digitalen Ein- und Ausgängen ist die BMIce das Verbindungsglied zwischen Quelle und Lautsprecher. Ob nun der „alte“ FM-Receiver oder das neue DAB-Digitalradio, ob der CD-Spieler oder der Streamingdienst auf dem Computer die Musik zur Verfügung stellt – alle ankommenden Formate finden an der BMIce den passenden Anschluss, sogar der optische Digitalausgang des modernen Großformat-Fernsehers.

Die neue Bluetooth-Einheit nach dem aptX™-Standard verbindet über die BMIce die digitale Musikquelle unkompliziert mit den Lautsprechern. Alle Bluetooth-fähigen Sender wie Laptop, Smartphone, Tablets etc. können gespeicherte Musiktracks „lossless“, also ohne Verluste, an die BMIce übertragen. Damit sind auch Streamingdienste wie Tidal, Spotify, Deezer oder auch Apple Music und Amazon Prime direkt abspielbar. „Lossless“ bedeutet, dass die Musikdaten ohne jegliche Veränderung aus dem Datenspeicher der Streaming-Anbieter verlustfrei an die BMIce gesendet werden.

Die BMIce ist die zentrale Steuereinheit, die verschiedene Quellen an die Lautsprecher anschließt und im Pegel anpasst. Bisher wurde beim Setup durch uns einmalig der Lautsprecher mit Hilfe des BM-PPG an den Raum und die Aufstellung angepasst. Mit der Möglichkeit, das BM-PPG an die BMIce anzuschließen, eröffnen sich neue Möglichkeiten. Jetzt kann der User verschiedene Filter-Setups abspeichern und später wieder aufrufen. Rockplatten aus den Sechzigern erklingen mit dem passenden Setup deutlich frischer, eine Bassanpassung im Home-Cinema-Setup reproduziert den Soundtrack wie im Kino oder ein Klassik-Setup bringt den Konzertsaal ins Wohnzimmer. Einmal eingerichtet, schaltet man bequem und schnell zwischen den verschiedenen Setups hin und her. Die verschiedenen Hörgewohnheiten der Familienmitglieder sind so nur einen Klick entfernt!

Dank FsVc ( Fullscale Volumecontrol ) ist es möglich, zum Beispiel im CD-Format in digitaler Form gespeicherte Musik direkt und ohne Wandlung ins Analoge mit B&M-Lautsprechern abzuspielen. Die gewünschte Lautstärke sendet die BMIce als reine Lautstärkeinformation an die Lautsprecher, die diese dann in den Endstufen realisieren. Technisch gesehen ist damit das digitale Datenwort der Quelle unverändert bis zum Lautsprecher transportiert worden, ein absolutes Novum in der High-End-Szene. Teure Kabel, die das Musiksignal vor Einstreuungen und Verlusten auf dem Weg in den Schallwandler schützen sollen (und dies nur unzureichend tun) sind damit hinfällig. Dieses B&M-Prinzip wurde 2015 mit dem Innovationspreis der Fachzeitschrift Stereoplay ausgezeichnet.

Ausführungen

BMIce 815 – digital-analoges Media Device mit APTX™-Bluetooth- Empfänger inklusive BM-PPG und FSVC-Modul
BMIce 825 – digital-analoges Media Device mit APTX™-Bluetooth- Empfänger inklusive Phonovorstufe, BM-PPG und FSVC-Modul