C8-REFERENCE

1.005,55 

Enthält 19% Mwst.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Der genannte Preis versteht sich pro Stück inkl. freundlicher und kompetenter Beratung und Lieferung frei Haus.

Produkt anfragen mit Inzahlungnahme
Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung C8-REFERENCE

COAXIAL-STUDIOMONITOR KSD C8 Reference

ZWEI-WEGE-COAXIAL-STUDIOMONITOR MIT ZEITRICHTIGER FIRTEC TECHNOLOGIE

KSdigital fertigt jeden seiner Lautsprecher in Handarbeit im Saarbrücken. Jeder einzelne Lautsprecher wird dabei individuell vermessen (IFM) und mittels DSP in Frequenz und Phase linearisiert. Damit erreicht man die konkurrenzlos korrekte Wiedergabe des Musiksignals.

Seit über zehn Jahren gilt die C-Line in vielen Studios weltweit als die kompakte Abhörreferenz. Einer der Hauptgründe dafür ist das Coax-Prinzip, das dem Toningenieur im Nahfeld auch bei suboptimaler Raumakustik exakte Informationen liefert. Beim coaxialen Chassis werden unterschiedliche Laufzeiten zwischen Bass und Hochtöner vermieden. Das bedeutet erstens, dass man beliebig nah abhören kann und dadurch zweitens sehr viel mehr Direktschall als vom Raum reflektierter Schall an die Hörposition gelangt: die ideale Lösung für kleinere Abhörraume, Ü-Wagen oder im Nahfeld am Bildschirm-DAW-Arbeitsplatz. Zusätzlich ist die KSD-Reference-Serie jetzt mit dem patentierten FIRTEC-DSP-Processing ausgestattet, das sowohl die tonale Neutralität als auch eine zeitrichtige Wiedergabe gewährleistet. Diese Phasenlinearität erlaubt die exakte Positionierung einzelner Instrumente im virtuellen Stereobild. Alle Instrumente lassen sich präzise im Mix anordnen. Sechs User-Filter dienen der Anpassung der Aufstellung im eigenen Studio. Lieferbar mit Kirschholzfront, komplett schwarz oder mit weißem Gehäuse.

Als echter Midfield-Monitor erlaubt die C8-Reference einen Abhörabstand ab ca. 50 Zentimeter bis zu mehreren Metern. Die zur Verfügung gestellte Leistung in Kombination mit Gehäusevolumen und dem neu entwickelten Hochleistungschassis bietet dem Toningenieur eine Fullrange-Hauptabhöre für kleine bis mittlere Regien. So ist kein Subwoofer zur Kontrolle des kompletten Frequenzganges nötig. Die spezielle Form des nach hinten ausgeführten Bassreflex-Port verhindert hörbare Luftverwirbelungen. Die Kohlefasermembran des neu entwickelten 8“-Coaxialchassis verhindert das übliche Aufbrechen des Konus hin zu höheren Frequenzen bei gleichzeitig geringstem Gewicht. Der 1“-Hochtöner aus eigener Fertigung bietet geringste Klirrwerte bei maximaler Neutralität. Die spezielle Coaxial-Konstruktion des Hochtöners führt zu einem optimierten Abstrahlverhalten.

 

Technische Daten C8-REFERENCE

Gewicht 13 kg
Größe 42 × 47 × 37 cm
Bestückung

8″ Kevlar Bass-Mid-Chassis
1″-Neodym

DSP

FIRTEC(TM)-Entzerrung mit zeitrichtiger Abstrahlung

Raumanpassung

Raumanpassung durch 6 Filter, Distance Shift, Delay,

Leistung

Tiefton 175 W + Hochton 80 W

Frequenzgang

38 – 22000 Hz

Analog-In

XLR-symmetrisch, Eingangsempfindlichkeit bis 10 dBu

Zubehör

Tischständer /Wand-Mount inklusive

Maße

240 x 290 x 310 mm

Gewicht

11kg

Ausführungen

Black, Cherry, White